Was machen wir?

Wir besuchen Seniorinnen und Senioren zu Geburtstagen.

Wir heißen Neuzugezogene willkommen.

Wir nehmen uns Zeit für kranke, trauernde und einsame Menschen.

 

Wir treffen uns…

… in der Regel einmal im Monat an einem Dienstagabend.

 

Wir wollen…

… voller Hoffnung und Zuversicht mit Gott durch das Leben gehen und sein Wirken mitten in unserem Alltag entdecken in den vielen wunderschönen Dingen, die er uns täglich schenkt.

Wir glauben: Gott ist da auch in Angst und Zweifel, er gibt uns Hoffnung und stellt uns Menschen zur Seite, die mit uns gehen auf dem Weg in Gottes Zukunft, in der es keine Tränen mehr geben wird.